Preisverleihung

Es handelt sich um einen Wanderpreis, der alle zwei Monate an eine Person
(dotiert mit 200 Euro) und einmal im Jahr an zwei Personen (dotiert mit jeweils
1.000 Euro) weiterverliehen wird, um die Leistung der Menschen in Bielefeld zu
würdigen.

Ort: Universität Bielefeld, Hörsaal 2
Zeit: Donnerstag, 1.6.2017
14.00 – 16.00 Uhr

Dieser Preis ist Personen gewidmet, die sich öffentlich für Integration oder
Inklusion engagieren. Der Gründer der Aktion „DANKE BIELEFELD“ Dr. Faraj Remmo
versteht Partizipation als Mitgestaltung und Mitentscheidung gesellschaftlicher
Akteure für ein friedliches Zusammenleben.
 
Preisträgerinnen
 
Angelika Gemkow, Ehemalige Landesbehinderten-
beauftragte der Landesregierung NRW
Bildschirmfoto 2017-05-30 um 15.52.37
 
und
Annegret Grewe, Integrationsbeauftragte der Stadt
Bielefeld
 stadt bielefeld
 
Moderator:
Timo Fratz, Chefredakteur Radio Bielefeld
Eröffnung:
Prof. Dr. Oliver Böhm-Kasper, Universität Bielefeld,
Dekan der Fakultät für Erziehungswissenschaft
Grußwort:
Karin Schrader, Bürgermeisterin der Stadt Bielefeld
Gastvortrag:
RAUL KRAUTHAUSEN, Berlin, Aktivist & Autor
Gastrednerin:
Hülya Turhan, Referentin, Bundesverband für körper-
und mehrfachbehinderte Menschen, Düsseldorf
Preisübergabe:
Dr. Andrea Frank, Universität Bielefeld, Leiterin
des Zentrums für Lehren und Lernen (ZLL)
Laudatio:
Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld, Zentrum für
Lehren und Lernen (ZLL)