Anwendungen der KI bei der Entschlüsselung der Fitness in der DNA.

Kann man Fitness in der DNA (Erbgut) nachweisen? Mit der „DrugTarget“ Methode (KI), läßt sich die Fitness eines Menschen in der DNA schnell überprüfen.

Durch chemische Reaktionen und Ablagerungen von Molekülen ändert sich der Erbgutstrang eines jeden Menschen im Laufe seines Lebens. Krankheiten können so jeden treffen. Auch das biologische Alter kann man in der DNA ablesen.  Mit der „DrugTarget“ Methode lassen sich auch Angriffspunkte für neue Medikamente entwickeln. 

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts haben diese Methode entwickelt. weiterlesen auf der Seite des Fraunhoferinstituts

Quelle:


© 1995-2019 Informationsdienst Wissenschaft e. V.