Der Seniorenrat 2021 ist gewählt

Am 14. Februar 2021 stimmten die über 60-Jährigen dieser Stadt per Briefwahl über die Zusammensetzung des neuen Seniorenrates ab. 21 Personen hatten sich zur Wahl gestellt. Von den 88.265 Wahlberechtigten beteiligten sich 25.122 an der Wahl = 28,5 %. Damit lag die Wahlbeteiligung um 2.6 Prozentpunkte höher als bei der letzten Wahl 2014 = 25,9 %.

Dies erfreuliche Ergebnis ist besonders deswegen bemerkenswert, weil wegen der Corona-Pandemie kaum eine vorherige Öffentlichkeitsarbeit möglich war. Gewählt wurden 13 stimmberechtigte Mitglieder und ihre jeweiligen Vertreter*innen für den Zeitraum von 5 Jahren analog der Legislaturperiode des Rates.

Gewähltes Mitglied Vertreter*in Arbeitsschwerpunkte
Dr. Wolfgang Aubke Dietrich Heine hausärztl. Versorgung; Altersarmut, Wohnen
Franz-Peter Diekmann Ursel Meyer sen.-orientr. Stadt-/Verkehrsentwicklung
Monika Gebhart Gitte Klisa Quartiersarbeit, Teilhabe am gesellsch. Leben
Prof. Dr. Eberhard Göpel Dr. Horst Rühaak gesundheitsfördernde Quartiers-/Stadtentwick-
lung u.- gestaltung  für alle Generationen
Ursula Haas-Olbricht Gabriele Simoneit Kultur- und Weiterbildung, Stadtplanung
Iris Huber Christel Wiemers Soziales und Gesundheit, Altersarmut
Heidi Kage Andrea Diekhoff Gesundheitspolitik
Michael Menzhausen Renate Worms Sport- u. Freizeitangebote, Verkehrsplanung
Nebahat Pohlreich Gerda Günzel Kultur, Sicherheit, aktive Teilhabe
Jan Scholten Manfred Schön geistige u. körperl. Mobilität im Alter
Christel Sielemann Hartmut Sielemann Wohnen u. Bildung im Alter, Gesundheit
Heinrich Friedrich Sürken Jürgen Bäumer Bezahlbare Mieten, gemeinschaftl. Wohnen im  Alter
Erika Uffmann Wolfgang E. Kerker Gesundheit und Wohnen

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenrates hat am Mittwoch, 24.03.2021, im Großen Saal des neuen Rathauses als Präsenssitzung unter Corona-Bedingungen stattgefunden. In dieser Sitzung wählte das Gremium unter Leitung von Oberbürgermeister Pit Clausen seinen neuen Vorstand. Es wurden als 1. Vorsitzender Dr. Wolfgang Aubke, als stellvertretende Vorsitzende Monika Gebhart und als Beisitzer Prof. Dr. Eberhard Göpel (siehe Foto) gewählt.

Iris Huber

Mitglied des Seniorenrates

.